Freitag, 11. September 2009

Mich gibt es noch

Ich habe schon lange nichts mehr gepostet. Ich bin aber in der Vergangenheit auch nicht wirklich fleißig gewesen. Zu mindestens nicht in kreativer Art.



Sehr oft, und auch erfolgreich wurde ich bei schönem Wetter von meiner Laufpartnerin Carmen gequält. Die 10km Marke haben wir jetzt schon mehrmals geknackt.



Die Collage unten zeigt euch aber mal einen kleinen Umriss der vergangenen Wochen.



Wie ihr sehen könnt, ist mein Auto inzwischen geliefert worden. Ich befinde mich aber immer noch in der Eingewöhnphase. Am meisten schätze ich die Klimaanlage. Und einen Parkplatz läßt sich auch immer finden.



Einige neue Stöffchen haben auch zu mir gefunden. Das allermeiste kommt aus Übersee. Ich schätze die amerikanischen Patchworkläden sehr. Die meisten sind sehr großzügig im Zuschnitt und schaut euch mal die Batiks an. Waren die nicht herzallerliebst umwickelt? Mit einer dicken Schleife aus einem 2 Inch Streifen. Einige Läden hier könnten sich davon echt mal inspirieren lassen.



Und ein kleines bisschen fleißig bin ich dann aber doch gewesen. Gerade gestern habe ich wieder den "A Christmas Wish" in den Fingern gehabt und die letzten Blöcke abgepaust.

Der NI liegt auch mal wieder unter der Maschine und für Monika habe ich einen kleinen Wandbehang, ein Lavendelkissen und ein Nadelkissen genäht. Sie hatte mir mal vor laaaanger Zeit zwei Bücher geliehen. Sozusagen also als Leihgebühr :-)















Kommentare:

Lapplisor hat gesagt…

Gratulation zum blauen Flitzer ...da brauchst Du ja bald nicht mehr " zu rennen " *lach*
- ich bewundere Dich für diese Disziplin !!
Deine Übersee Einkäufe sehen auch toll aus ..und sind wirklich liebevoll verpackt !
Geniesse noch ein wenig das schönere Wetter ..im Winter wirst Du sicher wieder mehr sticheln - die Stöffchen warten bestimmt geduldig :-)
Wochenendgrüsse
♥☼♥Barbara♥☼♥

Doretta hat gesagt…

Gratuliere zum neuen Auto, wünsche
Dir allerzeit- Gute Fahrt. Deine Stoffe sind wirklich schön anzusehen, und tolle Farben hast Du ausgewählt.

L. G.
Doretta

Allgäumädel hat gesagt…

Schade das dieses Auto fadür gesorgt hat das wir uns nicht kennen persönlich kennen lernen durften - grrr - :-)) Aber flotte Farbe!

Und inzwischen bin ich auch bekennende Amerikaeinkäuferin. Es ist dort wirklich immer alles so akkurat verpackt und eingetütet. Da kann bei Deutschen Verkäufern manchmal eine Tütchen Gummibärchen nicht alles rausreissen.

LG Patricia

Jutta...stoffundnadel... hat gesagt…

Hallo liebe Anja,
das ist ja ein richtiges "Rundum-Posting" geworden mit einem echten "Rundum-Foto" dazu !!!!
Vielen Dank dafür, ich beneide dich um deine Einkäufe und um den neuen Flitzer,
herzliche Grüße nach Bremen, deine Jutta (die jetzt "pickli" in das Wortbestätigungsfeld eintippen muss, hihihihi ;-)